Unsere Erzieherinnen nehmen regelmäßig an Erste-Hilfe Kursen teil.

Desweiteren haben wir den Erste-Hilfe Koffer immer griffbereit.

 

Wir dürfen im Waldkindergarten keine Medikamente verabreichen. Bei Unfällen dürfen wir ausschließlich die Erstversorgung übernehmen, und rufen wenn erforderlich den Krankenwagen.

 

  • Wir essen nichts aus dem Wald (Fuchsbandwurm, giftige Pflanzen, Beeren)
  • Vor dem Essen werden stets die Hände gewaschen
  • Auch unsere Spielgeräte werden regelmäßig überprüft

 

Sie sollten Ihr Kind, sobald es nach Hause kommt, nach Zecken absuchen, und falls notwendig, die Zecke mit Hilfe einer Pinzette/Zeckenzange entfernen.

Wird im Kindergarten bemerkt, dass ein Kind von einer Zecke gebissen wurde, wird diese, bei vorheriger Einwilligung der Eltern, von den Erzieherinnen entfernt.